Jugendtreff am Elsavapark„Wie soll unser Jugendtreff eingerichtet sein?“

Gemeinsame Planung am 11. Juli 2018


Das lange Warten hat ein Ende. Seit dieser Woche gibt es auch in Elsenfeld einen Jugendtreff.

Jugendliche besprechen Einrichtung, Angebote und Öffnungszeiten

Gemeindejugendpflegerin Asiye Acig, Sozial- und Kulturwissenschaftlerin Deniz Hizmetci und der Jugendbeauftragte Werner Billmaier konnten 14 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren im Hennig-Haus im Elsavapark begrüßen. Die Jugendlichen konnten selbst Ideen sammeln, wie der Treff eingerichtet, was angeboten und wann der Jugendtreff geöffnet werden soll.

Bei der Einrichtung favorisierten die Jugendlichen einen Ort, wo man entspannen und sich wohlfühlen kann. Auch ein Treffpunkt, um zu spielen, um Freunde zu treffen und um Partys zu feiern, wurde gewünscht. Ein Junge regte an, dass man dort in Ruhe Bewerbungen schreiben kann und dabei unterstützt wird. Am liebsten hätten die Jugendlichen in ihrem künftigen Treff einen Billiardtisch, eine Dartscheibe, eine Tischtennisplatte und eine Playstation. Festgelegt wurde, dass der Treff ab nächster Woche dienstags und donnerstags jeweils von 17 Uhr bis 21 Uhr geöffnet ist.

Besuchen können den Treff Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren. Geleitet und betreut wird der Treff künftig von Gemeindejugendpflegerin Asiye Acig.

Jugendtreff am Elsavapark

Text, Foto: Martin Roos, Main-Echo